Rita Klement

Rita Klement wurde 1973 im niederösterreichischen Alpenvorland geboren. Als Historikerin, Autorin und Fremdenführerin widmet sie sich mit ganzer Leidenschaft den Geschichten hinter der österreichischen Geschichte. Denn sie will Geschichte vom „angestaubten“ Image befreien und für die Leser ihrer Texte ebenso wie für die Gäste ihrer Führungen zu einem stets spannenden Abenteuer machen. Derzeit arbeitet Rita Klement an ihrem Buch zur Heurigen-Kultur, das im Leiermann-Verlag erscheinen wird. Kontakt: www.rita-klement.at

 

 

Beiträge:

Der Herbst des Lebens – eine kurze Geschichte des Alter(n)s

Frauen im Herbst ihres Lebens – Lebensumstände von Witwen im Mittelalter und in der frühen Neuzeit

Apfelspatzen

Taschenbuch
ISBN: 978-3903388314
11,95€

Hardcover
ISBN: 978-3903388321
17,95€

Beitrag:

Der Tod muss ein Wiener sein

 

Taschenbuch
ISBN: 978-3903388499
14,95€

Hardcover
ISBN: 978-3903388505
22,00€

13 Beiträge, z. B.:

Ein Kronprinz wird zum Mörder

„Rest in pieces“

Als in Wien die Erde bebte

 

Taschenbuch
ISBN: 978-3903388550
18,95€

Hardcover
ISBN: 978-3903388482
29,00€

Für den Sammelband »Altweibersommer – Herbstliche Kulturgeschichten« schrieb Rita Klement die Kapitel: »Der Herbst des Lebens – eine kurze Geschichte des Alter(n)s«, »Frauen im Herbst ihres Lebens – Lebensumstände von Witwen im Mittelalter und in der frühen Neuzeit« und »Apfelspatzen«.

Taschenbuch
ISBN: 978-3903388314
11,95€

Hardcover
ISBN: 978-3903388321
17,95€