Kulturgeschichten rund ums Spiel

 

Kulturgeschichten rund ums Spiel

Entdecken Sie die faszinierende Welt des Spiels und tauchen Sie ein in eine Sammlung wissenswerter und kurzweiliger Geschichten, die alle um ein Thema kreisen – den Homo ludens, den spielenden Menschen.

Die renommierten Autorinnen und Autoren des Leiermann-Verlages entführen Sie auf eine abwechslungsreiche Reise in eine wahrhaft »verspielte« Welt: Da erzählt die Schauspielerin anschaulich und mit sprachlichem Lokalkolorit Anekdoten aus ihren Lehrjahren an einem Wiener Stegreiftheater; da ist die Mediävistin, die uns u. a. von der mittelalterlichen Herkunft der Schachfiguren bei »Harry Potter« berichtet; da ist der Kulturwissenschaftler, der privat gern Video-Games mit historischem Setting spielt und dieses Thema nun kulturhistorisch beleuchtet – und dann wären da noch Fragen wie: »Womit spielten Kinder vor 100 oder 200 Jahren?«

Ein Buch, das für alle interessant ist, die mehr über den Homo ludens erfahren oder ihn in sich selbst (wieder) entdecken möchten.

Einige Leserstimmen:

Spiele sind die Edelsteine im Alltag und liefern frei Haus Spannung, Leidenschaft und Spaß. Spiele von früher sind genauso Spiele von heute. Als wäre es gestern gewesen, können wir uns hineinversetzen in den Zeitgeist und sind genauso neugierig auf die Spiele, wie die Erwachsenen und Kinder von einst es waren.“

„Es macht Spaß, in die Welt des Spielens einzutauchen – so viele interessante Geschichten!“

Taschenbuch (251 Seiten)
ISBN: 978-3903388468
14,00€

Hardcover (243 Seiten)
ISBN: 978-3903388475
20,00€