Dagmar Leibach

Dagmar Leibach ist im Frankenland geboren und zu Hause. Ökonomie und Finanzwelt waren früher ihr Berufsfeld, später (auch aktiv) die Sportbranche. Individuelle Reisen durch viele Länder und Städte aller Kontinente ermöglichten ihr inspirierende Einblicke in andere Kulturen und erweiterten ihren Horizont. Seit 15 Jahren ist sie begeistert von Kunstgeschichte und all den damit einhergehenden Kulturbereichen – durch ein Studium an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg zertifiziert sie sich. Den heiter-passionierten Austausch mit interessierten Menschen über Geschichte, Kunst und das Leben genießt die Stadt- und Schlossführerin in und um Bamberg. Kontakt: Dagmar-Leibach@t-online.de

 

8 Beiträge, z. B.:

Rubens und Ostern – Sterben und Unsterblichkeit

Von Kopf bis Fuß auf Küssen eingestellt

Was ist Börse – eine kleine Geschichte dunkler Tage

Taschenbuch
ISBN: 978-3903388550
18,95€

Hardcover
ISBN: 978-3903388482
29,00€